@tominfo.de

   

Informieren Sie sich über Covid-19 - Infos über das Auswärtige Amt - den QR CODE, sollten Sie ihn benötigen, bekommen Sie auf dieser Seite - ACHTUNG - es besteht noch zum Teil Maskenpflicht >NEWS< Ein negativer PCR-Test max 72 Stunden alt (offizielles Papier) und in Englisch aus dem Land wo man kommt mit Passnummer. Informiert Euch aber immer auf den genannten Seiten! Es ändert sich dauernd etwas! Delta ist am kommen! Kalos Taxidi! Gute Reise!! Bleibt Gesund!! UFFBASSE!!!

Home

 

Wetter

Orte

Museen

Fauna

Geschichte

Sprache

NEWS

Anreise

Wandern

Essen

Flora

Antik

Knigge

   

Strand

 

Karten

Klöster

AtZe

 

willkommen
welcome
καλως ΗΡΘΑΤΕ
bienvenue
benvenuto
gratissimum
welkom
bienvenidos
hosgeldiniz

griechischer kalender

Kalender

 
Plataria
In Plataria (Epirus) gibt es am sauberen Montag, die traditionelle Bohnensuppe Fasoláda

Sauberer Montag

Ende der griechischen Fastnacht, die immer sonntags endet, ähnelt unserem Aschermittwoch

Der erste Montag zu Beginn der griechisch-orthodoxen Fastenzeit wird als Katheri Deftera (Neugriechisch = sauberer Montag), Kathara Deftera oder Koulouma (sprich Kuluma) bezeichnet. 

Beispielsweise wird in Plataria, einem Ferienort in Epirus, von der Stadtverwaltung die traditionelle griechische Bohnensuppe gekocht. Sie wird “Fasoláda” genannt und es werden dazu Oliven und das “Lagána” ein traditionelles Fasten-Brot, kostenlos serviert. Dazu wird trotz des Beginns der Fastenzeit, welche auch als Trauerzeit gesehen werden kann, zu Klängen der epirotischen Klarinettenmusik getanzt. In Athen treffen sich viele Menschen auf dem Filopappos Hügel neben der Akropolis. Es wird dort oft Livemusik geboten und die Menschen können tanzen. Als traditionelles Fastenessen wird Suppe, Laganas (dem traditionellen Fastenbrot), Oliven und Halva serviert.

Plataria 2002 war mein erster Urlaub auf dem Epirus. Besucht habe ich den Ort nochmals 2017 auf dem Heimweg nach Deutschland. In der Nähe ist Igoumenitsa, von hier gehen die Fähren nach Korfu, Patras und Italien.

Griechischer Flugdrachen am Sauberen Montag. Da der Karneval in Griechenland Sonntags endet, ist der saubere Montag mit dem deutschen Aschermittwoch zu vergleichen. Mit diesem Tag beginnt die vierzig tägige Fastenzeit (megali sarakosti). Der Kathera Deftera in Griechenland ist ein allgemeiner gesetzlicher Feiertag und es bleiben alle Schulen und Geschäfte geschlossen. Die Menschen nutzen dies u.a um bei einem Picknick im Freien Fastenspeisen zu genießen und mit den Kindern Drachen steigen zu lassen. 

Ursprünglich erstreckte sich die Fastenzeit auf 40 Tage, genauso lange wie Jesus vor Beginn seines öffentlichen Wirkens in der Wüste verbrachte. Hinzu kamen später der letzte Sonntag der Faschingszeit und der darauf folgende Montag, der „Kathara Deftera“. Zumindest an diesen beiden Tagen sowie während der gesamten Karwoche nach dem Palmsonntag sollte der orthodoxen Tradition zufolge jeglicher Fleischgenuss vermieden und auf tierische Produkte verzichtet werden.

Am Kathara Deftera, der in Griechenland auch offizieller Feiertag ist, schwärmen normalerweise Griechinnen und Griechen aus zum Rosenmontagspicknick, den sogenannten „Koulouma“. Dabei werden frisches Gemüse und Obst, Kalamares, Oktopus und Taramosalata (Fischrogensalat), Oliven und gefüllte Weinblätter, Halvas sowie Wein und Ouzo mit ins Grüne genommen. Nicht fehlen dürfen auch „Laganes“, das Fladenbrot, das alle Bäckereien speziell für diesen Tag backen.

Der Speiseplan am sauberen Montag kann in vielen griechischen Familien wie folgt aussehen:

  • Lagana Brot – Fladenbrot mit Sesam
  • Fasolada – griechische Bohnensuppe
  • Taramas – Creme mit rotem Kaviar
  • Spanakopita – eine Spinatpastete Dolmades – gefüllte Weinblätter
  • Sepia/Tintenfisch mit Gemüse geschmort
  • Calamari gebraten
  • Garnelen mit Zitronensaft
  • Octopus in Wein gekocht
  • Chorta – eine griechische Bezeichnung für essbares Wildgemüse
  • Gebratene Kartoffeln und Oliven
  • Xerotigana – griechisches Fettgebäck, welches in Sirup getränkt und mit Nüssen bestreut wird
  • Halva – Grieskuchen ohne Eier und Milch

In Athen ist der traditionelle Ort für die „Koulouma“ der Philopappou-Hügel gegenüber der Akropolis, wo unter normalen Umständen sogar der Bürgermeister der Stadt und selbst Staatspräsidenten ihre Aufwartung machen.
In diesem Jahr fallen aber alle diese schönen Traditionen den Verkehrs- und Kontaktbeschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zum Opfer. 2021

Die Drachen (chartaetos, χαρταετς, wörtlich:„Papieradler“) werden ursprünglich traditionell von den Vätern für die Kinder gebaut. In heutiger Zeit kaufen jedoch auch viele Väter die Drachen im Supermarkt. Mit diesem Ritual soll der Winter verabschiedet und der Frühling begrüßt werden. An diesem Tag soll auch der Körper gereinigt werden. Zu diesem Anlass wird auch heute noch die Fastenzeit am Sauberen Montag mit althergebrachten Speisen eingeläutet. Die Gerichte sind alles etwas aufwändig zuzubereiten, weswegen die griechischen Frauen diese schon einen Tag vorher vorbereiten. Das Essen spielt an diesem Tag eine große Rolle, da in der Fastenzeit auf Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Eier verzichtet werden soll. Dennoch sind Obst, Gemüse, Kartoffel, Getreideprodukte (Brot, Nudeln, Reis) und Hülsenfrüchte erlaubt. Die Fastenzeit heißt auf Griechisch Nista und wenn eine Speise, das Brot, der Kuchen oder ein Fertigprodukt nach den Regeln der Fastenzeit zubereitet wurde, so sind sie nistisima. Tierische Produkte werden bis auf Schnecken und Meeresfrüchte nicht gegessen. Tintenfisch, Garnelen und Muscheln gelten als blutleer und dürfen deswegen gegessen werden.

Alle hoffen nun auf einen gewohnten und vertrauten Reinen Montag 2022!

 

 

tominfo.de

1995 bis 2021

 

 
Facebookinstagrammfollow me

Die Seite www.thommymueller.de/ www.tominfo.de /www.tominfo.biz ist LSR frei - alle Artikel dürfen ohne Einschränkung verlinkt oder auf neudeutsch "geshart" werden. Alle Medien, Bilder, Texte, Videos etc. auf diesen Seiten sind geschützt und gehören Thomas Müller www.tominfo.de

Die Bilder dürfen geteilt, aber nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden.

thommymueller.de - news #mym #tominfo #samos #pfalz
Technik

Wir versuchen so gut es geht keine Cookies zu verwenden, es kann aber passieren, das wir Seiten verlinken, die ohne Cookies nicht leben können. Persönlich speichere ich keine Cookies und verwerte auch keine Cookies.

Derzeit werden viele Seiten geändert und der DSGVO angepasst. Es kann also passieren, das die Eine oder Andere Seite mal nicht richtig funktioniert. Es sind auch von mir noch nicht alle Seiten freigegeben/Erreichbar @ThommyMueller ATZE@ Trademark

Für gewerbliche Anfragen, bitte eine Mail an Kontakt

 

Kontakt

Impressum

AGB

Disclaimer